Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Antworten
Benutzeravatar
Katzenschatz
....
Beiträge: 1013
Registriert: So 7. Okt 2018, 21:11
NRW
Alter: 43

Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von Katzenschatz » So 27. Jan 2019, 23:54

Hallo,

kennt jemand dieses Futter https://www.futterplatz.de/miamor-feine ... 5g--cfmb03 ?
Hat jemand Erfahrung damit? Kommt es gut bei Euren Katzen an?

Danke für evtl. Antworten.

Lg Chrissie
Liebe Grüße von Chrissie und der Funfergang Pirina, Knubbel, Beppo, Findus und Nelly

Bild

Erinnerungsthread für meine Katzen im Herzen: viewtopic.php?p=73407#p73407
Patin von NicoCurlySue`s Findus :lo:
Patin von Fee's Purzel :herz:

Benutzeravatar
Elvira B
.....
Beiträge: 1541
Registriert: So 15. Jul 2018, 08:09
Gera
Alter: 69

Re: Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von Elvira B » Mo 28. Jan 2019, 07:02

Das speziell nicht, aber andere Sorten von Miamor werden hier gerne gefuttert ;-) für eine Katze sind mir die Büchsen zu groß.
Liebe Grüsse von Elvi und Elli

Bild

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4866
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von NicoCurlySue » Mo 28. Jan 2019, 07:05

Ich kenne es auch nicht. Mich macht aber stutzig, dass nur ein Teil des Fleisches Huhn ist und der Rest nicht deklariert. Das wäre für mich ein Ausschlusskriterium.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Katzenschatz
....
Beiträge: 1013
Registriert: So 7. Okt 2018, 21:11
NRW
Alter: 43

Re: Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von Katzenschatz » Mo 28. Jan 2019, 08:33

Elvira B hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 07:02
Das speziell nicht, aber andere Sorten von Miamor werden hier gerne gefuttert ;-) für eine Katze sind mir die Büchsen zu groß.
Ja andere Sorten von Miamor werden hier auch gefuttert, aber die sind ja ganz anders als dieses. Heißt ja nicht, dass sie das dann auch mögen. Es gibt nicht nur 400 g Dosen, auch 185 g Dosen
NicoCurlySue hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 07:05
Ich kenne es auch nicht. Mich macht aber stutzig, dass nur ein Teil des Fleisches Huhn ist und der Rest nicht deklariert. Das wäre für mich ein Ausschlusskriterium.
Das hat mich auch stutzig gemacht, es ist sicher kein ganz hochwertiges Futter, eher mittelwertig, aber meine Katzen essen hochwertiges Futter nicht gut. Am liebsten mögen sie Junkfood und Ergänzungsfutter, das gibt es aber nicht immer.
Und ich habe den Kohlenhydratanteil ausgerechnet und der ist mit 3% recht niedrig. Ist mir halt wichtig, weil Findus abspecken soll und da wurde mir geraten, Nassfutter mit einem geringen Kohlenhydratanteil zu füttern.
Liebe Grüße von Chrissie und der Funfergang Pirina, Knubbel, Beppo, Findus und Nelly

Bild

Erinnerungsthread für meine Katzen im Herzen: viewtopic.php?p=73407#p73407
Patin von NicoCurlySue`s Findus :lo:
Patin von Fee's Purzel :herz:

Benutzeravatar
Kuro
The Evil
...
Beiträge: 676
Registriert: Do 19. Jul 2018, 23:34
Berlin

Re: Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von Kuro » Mo 28. Jan 2019, 10:36

Mich irritiert, dass Magen und Leber zwei Mal aufgeführt sind. Außerdem stört mich, dass Leber unter Huhn gleich an erster Stelle steht, also anteilig höher als der richtige Fleischanteil zu sein scheint. Und mir fehlt die Calciumzugabe, dasselbe gilt für Eisen. Entweder ist das nicht vollständig deklariert oder ich weiß nicht, wie es ausgewogen sein soll.
Ich komme aus Ironien. Das liegt am Sarkastischen Meer.

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 4866
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 54

Re: Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von NicoCurlySue » Mo 28. Jan 2019, 20:41

Ich habe eben eine Dose catzfinefood Bio Ente aus der Überraschungsbox von STO an Findus verfüttert. Er mäkelt ja auch gerne und war ganz begeistert. Eine 200g Dose mit feinem, lockerem Paté. Vielleicht magst du es Dir einmal anschauen? Du findest es bestimmt. Sehr hoher Fleischanteil und ich meine, keine extra Kohlehydrate und auch kein extra Jod. Alles andere scheint gut deklariert zu sein.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Benutzeravatar
Katzenschatz
....
Beiträge: 1013
Registriert: So 7. Okt 2018, 21:11
NRW
Alter: 43

Re: Kennt jemand das Nassfutter Miamor Feine Beute?

Beitrag von Katzenschatz » Di 29. Jan 2019, 07:50

Kuro hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 10:36
Mich irritiert, dass Magen und Leber zwei Mal aufgeführt sind. Außerdem stört mich, dass Leber unter Huhn gleich an erster Stelle steht, also anteilig höher als der richtige Fleischanteil zu sein scheint. Und mir fehlt die Calciumzugabe, dasselbe gilt für Eisen. Entweder ist das nicht vollständig deklariert oder ich weiß nicht, wie es ausgewogen sein soll.
Okay, danke für Deine Meinung.
NicoCurlySue hat geschrieben:
Mo 28. Jan 2019, 20:41
Ich habe eben eine Dose catzfinefood Bio Ente aus der Überraschungsbox von STO an Findus verfüttert. Er mäkelt ja auch gerne und war ganz begeistert. Eine 200g Dose mit feinem, lockerem Paté. Vielleicht magst du es Dir einmal anschauen? Du findest es bestimmt. Sehr hoher Fleischanteil und ich meine, keine extra Kohlehydrate und auch kein extra Jod. Alles andere scheint gut deklariert zu sein.
Also CFF jedenfalls das von ZP essen sie nicht, habe ich schon probiert. Ist das Bio anders? Ich bestelle eigentlich nicht bei STO, aber ich gucke mir das mal an und rechne aus, wie groß der Kohlenhydratanteil ist, da gibt es einen Rechner im Internet, wo ich das dann ausrechne, so kann man gar nicht sagen, ob der Kohlenhydratanteil groß ist oder nicht.
Liebe Grüße von Chrissie und der Funfergang Pirina, Knubbel, Beppo, Findus und Nelly

Bild

Erinnerungsthread für meine Katzen im Herzen: viewtopic.php?p=73407#p73407
Patin von NicoCurlySue`s Findus :lo:
Patin von Fee's Purzel :herz:

Antworten

Zurück zu „Nassfutter“