SOS - wohin im Notfall?

Kliniken/Ärzte, die tatsächlich rund um die Uhr erreichbar sind
xy

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von xy » So 29. Jul 2018, 14:57

....................

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 10379
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 51

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Claudia » So 29. Jul 2018, 15:04

Potsdam (Brandenburg :lach_gelb: )
https://www.tierklinik-potsdam.de/
"Ständige 24 h - Dienstbereitschaft für LEBENSBEDROHLICHE NOTFÄLLE auch nachts, an Wochenenden und Feiertagen!"

Tierklinik Rostock
https://www.tierklinikrostock.de/
"Wir sind 24 Stunden an 365 Tagen für Sie da
anfrage@tierklinik-rostock.de
(0381) 25277-0"

Müritz Tierklinik
https://www.müritz-tierklinik.de/24hnotdienst/ (Meck Pom)
24 h Notdienst
In unserer Tierklinik in Waren sind wir ständig im Dienst, um ihrem Tier im Notfall zu helfen. Bitte melden Sie Notfälle IMMER telefonisch an! Nur so können wir lebenswichtige Vorbereitungen treffen und Wartezeiten vermeiden!
Telefon: 03991 66 46 26
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
Ottilie
Wetterhex
....
Beiträge: 1020
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 22:55
Alter: 57

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Ottilie » So 29. Jul 2018, 15:26

Bayern 91522 Ansbach ehemals Tierklinik Groetzner, jetzt „Tierärztezentrum“
Die Tierklinik hat den Notfalldienst nachts eingestellt, man wird per Anrufbeantworter nach Nürnberg oder Feuchtwangen verwiesen
Falls es nicht hier rein passt bitte löschen
Viele Grüße
Ottilie :grins_gelb:
Was diese Welt braucht, sind ein paar Verrückte.
Seht, wo uns die Vernünftigen hin gebracht haben.
George Bernard Shaw

Eva
...
Beiträge: 968
Registriert: Mi 11. Jan 2012, 21:12

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Eva » So 29. Jul 2018, 19:29

Jana hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 12:53
Die Kleintierklinik Greven hat auch einen 24h-Notdienst.
http://www.kleintierklinik-greven.de/notdienst/
Nach Möglichkeit soll man dort vor Ankunft anrufen, Notfallnummer: 02571 / 93 100
[mention]Jana[/mention] Die Kleintierklinik Greven stellt ihren Notdienst zum 1.8.18 ein.

Die kannst Du gleich wieder raus nehmen, Kai.
Liebe Grüße
Eva
Unsere Videos

Benutzeravatar
Meiki
Katzingers Helikopterdosi
...
Beiträge: 809
Registriert: Mo 23. Jul 2018, 20:44
Hannover
Alter: 51

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Meiki » So 29. Jul 2018, 19:56

Hierzu habe ich folgende Ergänzung:

Hannover-Wülfel
KleintierKlinik Hannover
Hildesheimer Str. 386
30519 Hannover - Wülfel
Notruf: 0511 - 986348 48
(Bitte vorher telefonisch ankündigen!)
Nachdem Sie eine unserer Türglocken betätigt haben, können wir Kontakt mit Ihnen aufnehmen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aufgrund der Größe des Klinikgebäudes etwas dauert bis wir zu Ihnen gelangen und Ihnen die Tür öffnen.

1. Der Anrufbeantworter sagt, dass man sich im Notfall sofort auf den Weg machen soll. Da der Text sich jedoch ändern kann - immer abhören!

2. Der Parkplatz ist nicht von der Hildesheimer Straße aus erreichbar, man muss 2 x rechts fahren, dann bis ganz zum Ende durch. Direkt vor der KTK an der Hildesheimer Straße ist absolutes Halteverbot; hinter der Ampel gibt es evtl. freie Parkplätze. Warum das WICHTIG ist: Der Notdiensteingang ist an der Hildesheimer Straße, der Eingang vom Parkplatz wird (eigentlich) nicht geöffnet. Schwebt das Tier in Lebensgefahr: Wenn man zu Zweit im Auto ist - vor dem Haupteingang Hildesheimer Straße zusammen mit dem Tier raus und klingeln. In der Zeit kann dann der andere das Auto nach hinten fahren.

3. Wenn sich nach dem Klingeln jemand über die Sprechanlage meldet und Lebensgefahr besteht - dies direkt mitteilen. Wenn man vorher angerufen hat und es ging jemand ans Telefon - die Lebensgefahreinschätzung auch mitteilen und die Zeit, die man für den Weg braucht. Sie sind immer bemüht, so schnell wie möglich vorne zu sein - wenn es die Situation gestattet, laufen sie sofort los um einen reinzulassen!

3. Haltestelle ist die Wiehbergstraße - die Linien 1 (Laatzen, Sarstedt), 2 (Rethen) fahren dahin. Dann weiter stadtauswärts gehen - da sieht man das Gebäude schon.

Wenn man kreditwürdig ist, kann man dort (auch nachts) über Bfs Health Finance finanzieren - ansonsten sind natürlich die üblichen Bar-/EC-Zahlungen möglich.
Mickey - Jonny - Luca - Felix - Willie - Sergi - meine Glücksdamen Molly und Pauly - und mein Mädelinchen Pauli. Ihr und alle anderen, die ich liebte, habt mein Herz größer gemacht.

Benutzeravatar
Jana
Spielzeugtester
.....
Beiträge: 6188
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 11:39
Münster
Alter: 30

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Jana » So 29. Jul 2018, 20:03

[mention]Eva[/mention] Danke für den Hinweis. Das war mir gar nicht bewusst.
Mehr von uns gibt es hier:
Lady Luna und ihr Katerzirkus


Bild

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3826
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 55

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Barbarossa » So 29. Jul 2018, 21:28

Kuro hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 14:57
Die einzige, die den 24-h-Dienst bietet, die auch hier schon drin steht (ich bin immer noch geschockt, dass von drei Kliniken in Berlin nur eine rund um die Uhr besetzt ist).
[mention]Kuro[/mention] Ich habe in Berlin sogar 5 Kliniken aufgelistet. Lt. ihren Websites haben sie alle einen Rund-um-die Uhr-Notdienst. Ich muss da vertrauen, wenn die Kliniken das so angeben. Nur im Zweifel habe ich angerufen und direkt nachgefragt.

Welche Berliner Tierkliniken bieten keinen Notdienst (mehr) an oder welche ist es, die nach deiner Erfahrung als einzige Notdienst anbietet? Ich möchte vermeiden, dass hier falsche Infos verbreitet werden und Tierbesitzer vor verschlossenen Türen stehen. Wäre prima, wenn du bald genauer Auskunft geben könntest. Danke! :grins_gelb:

Hinzugefügt nach 1 Minute 15 Sekunden:
Eva hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 19:29
Die kannst Du gleich wieder raus nehmen, Kai.
Stimmt Eva. Du hattest mir das doch sogar erzählt. Ich habe sie wieder raus.


An der Liste arbeite ich in den nächsten Tagen weiter. Heute mag ich nicht mehr. :schiefgrins:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

xy

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von xy » So 29. Jul 2018, 22:16

....................

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 10379
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 51

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Claudia » So 29. Jul 2018, 22:48

Kuro, wir verzweifeln gerade ein wenig. ;-)
Worauf willst du hinaus?
Düppel und Biesdorf stehen ja eben nicht in der Liste, weil sie keinen 24h-Dienst mehr anbieten.
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3826
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 55

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Barbarossa » So 29. Jul 2018, 22:48

Kuro hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 22:16

Die Kleintierklinik "Düppel" (Oertzenweg 19b, 14163 Berlin), ich sage mal so, da steht zwar was von 24-Stunden Notdienst, aber eben nur eine Nummer und dann der Satz, dass die Telefone außerhalb der Terminsprechstunde und am WE nicht besetzt sind. Daher ist da für mich der Gedanke aufgekommen, wie die erreicht werden sollen.
Und die Tierklinik Berlin-Biesdorf, die haben bestimmte Notfallsprechzeiten am WE und einen 7-Tage-Notfall-Dienst von 7:00 - 22:00 Uhr da (die normalen Sprechstunden maximal von 8:00 - 19:00 Uhr und das nicht an jedem Wochentag), aber zwischen 22:00 - 7:00 Uhr sehe ich nichts.
Aber die beiden TK habe ich doch gar nicht in der Liste stehen, genau aus diesem Grund. :frag:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

xy

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von xy » So 29. Jul 2018, 23:05

....................

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3826
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 55

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Barbarossa » So 29. Jul 2018, 23:29

Kuro hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 23:05
Entschuldigt, ich hatte falsch gelesen und es so verstanden, dass ihr wissen wolltet, welche Kliniken ich kenne.
:lach_gelb: Klassisches Missverständnis! Macht nichts. :grins_gelb:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
Claudia
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 10379
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:13
Berlin
Alter: 51

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Claudia » So 29. Jul 2018, 23:51

Tierklinik Norderstedt
https://www.tierklinik-norderstedt.de/t ... notdienst/

http://www.nottierarzt-hamburg24h.de/
Hamburg-Eilbek
Handy: 0177 555 2772
Hat aber Urlaub bis 15.08.18.

Hinzugefügt nach 5 Minuten 44 Sekunden:
https://www.hamburger-tierspital.de/
Wir sind an 365 Tagen im Jahr für Sie da. Für den Notdienst bei lebensbedrohlichen Notfällen melden Sie sich bitte telefonisch an!
Bismarckstraße 111
20253 Hamburg
040 / 420 88 88
Ob jetzt wirklich 24 Stunden weiß ich nicht.)
Freundliche Grüße von Claudia
Neuanfang - oder: Wir sind (wie) Hund und Katz.

Benutzeravatar
Sue
.
Beiträge: 77
Registriert: So 15. Jul 2018, 06:52

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Sue » Mo 30. Jul 2018, 05:16

Tierklinik Dümmerland in Steinfeld, Niedersachsen
http://www.tierklinik-duemmerland.de/

"Wir sind eine Full-Service-Klinik im Herzen des Oldenburger Münsterlandes. Wir sind 365 Tage rund um die Uhr für Sie da. Seit Gründung der veterinärmedizinischen Praxis im Jahr 1977 setzen wir uns für das Wohl unserer tierischen Patienten ein."

Tierärztliche Klinik Dümmerland
Bahnhofstraße 40
49439 Steinfeld

Kleintierklinik:
Telefon: 0 54 92 55 701-0
Telefax: 0 54 92 55 701-11


Das Tiergesundheitszentrum Grußendorf in Bramsche, was ich für die bessere Wahl hier in der Ecke halte, gibt leider den Klinikstatus zum August auf. :/
LG von Sue mit Kreischekater Filou, Flummiwutz Finn und Fettmops Pepper
Bild

Benutzeravatar
CrazyTime
Krasse Katze
....
Beiträge: 1085
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:52
Alter: 36

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von CrazyTime » Mo 30. Jul 2018, 07:49

Hessen - Marburg

Kleintierklinik Lemmer in Ebsdorfergrund-Heskem

http://www.kleintierklinik-lemmer.de/site.php5

Im Notfall bitte vorher anrufen: 06424-6755

Von 8 bis 20 Uhr haben die normalen Praxisbetrieb nach Termin. Notfälle werden aber immer so gut wie möglich zwischengeschoben, und außerhalb der Terminsprechstunden über Nacht ist immer Notdienst.

Das Tierheim geht mit allen Notfällen hin. Wir waren auch einmal da. Obwohl unser Sternchen da verstorben ist, kann ich nur Positived berichten. Gründliche Untersuchung, gute Aufklärung, Empathie uns gegenüber und behutsamer Umgang mit Fipsi.
Viele Grüße von den kleinen Schweinchen Piggeldy und Frederick und Dosi Tine.

Für immer im Herzen: Sternchen Fips. Du fehlst uns....

Bild

Benutzeravatar
Ninabella
...
Beiträge: 527
Registriert: Di 8. Nov 2011, 10:31
im tiefen Pott
Alter: 51

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Ninabella » Mo 30. Jul 2018, 08:14

Für NRW möchte ich noch die TK Duisburg Asterlagen angeben.

https://www.tierklinik-asterlagen.de/

KleinTierklinik Duisburg Asterlagen
Dr.-Detlev-Karsten-Rohwedder-Str. 11
47228 Duisburg-Asterlagen

02065-9038-0
Liebe Gruesse

Alex mit Mara, Jessie, Taiga & Djeby
Bild

Benutzeravatar
Geisterlicht
.....
Beiträge: 3994
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:11
Alter: 46

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Geisterlicht » Mo 30. Jul 2018, 10:33

Eva hat geschrieben:
So 29. Jul 2018, 19:29
@Jana Die Kleintierklinik Greven stellt ihren Notdienst zum 1.8.18 ein.

Die kannst Du gleich wieder raus nehmen, Kai.
Auf der Homepage steht nichts davon bzw. habe ich nichts gefunden. Hat man Dir das dort gesagt?

Beim Notdienst der Tierärzte in Münster muss man ein bisschen aufpassen. Die tauschen auch mal und vorher anrufen macht da immer Sinn. Ich hatte es letztes Jahr, dass dem diensthabenden Tierarzt mein Fall zu "heiß" war und er mich direkt an die Tierklinik verwiesen hat. Wir sind in dem Fall nach Ahlen gefahren.

Meines Wissens nach hat die Tierklinik in Bramsche auch noch einen Notdienst.
Viele Grüße vom Mönchen, dem Kleinen Panther, Stoljan und dem kleinen Wirbelwind Cassy mit Dosi Geisterlicht und Mini, Tigerchen und Carlotti im Herzen

Benutzeravatar
friedamaus
..
Beiträge: 156
Registriert: Do 26. Jul 2018, 10:23

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von friedamaus » Mo 30. Jul 2018, 10:51

Für Sachsen / Dresden
Tierärtzliche Klinik Dresdner Heide
Fischhausstr.5, 01099 Dresden
https://www.tierklinik-pfeil.de/startseite/

Notfälle

24-Stunden-Notdienst
Außerhalb der Terminsprechstunde
Samstag, Sonntag und Feiertags

Telefon: 0351 - 81 60 50

(Für die Behandlung im Notdienst fallen höhere Kosten an, Abrechnung nach GOT)
Wir bitten zwingend um telefonische Voranmeldung.

Benutzeravatar
Hausdrachen
Drachenberta
....
Beiträge: 1128
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:03

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von Hausdrachen » Mo 30. Jul 2018, 14:26

ebenfalls Sachsen/Dresden, TA-Praxen, keine TK

Kleintierzentrum am Waldpark
Loschwitzer Straße 3
01309 Dresden
http://www.tierarzt-dresden-waldpark.de/

Notrufnummer außerhalb der Öffnungszeiten
0151 73 08 51 26

Öffnungszeiten
Montag - Freitag
10:00 - 13:00 Uhr Terminsprechstunde
16:00 - 20:00 Uhr Terminsprechstunde
Samstag
09:00 - 13:00 Uhr Terminsprechstunde
Sonn- & Feiertags
12:00 - 13:00 Uhr Notfallsprechstunde
(nach telefonischer Voranmeldung)

Kleintierpraxis am Hechtpark
Christian J. Fischer
Rudolf-Leonhard-Straße 66
01097 Dresden
http://www.kleintierpraxis-am-hechtpark ... tungen.php

Im Notfall erreichen Sie uns in der Zeit von 8:00-23:00 Uhr unter folgender Mobilfunknummer: 0162-276 99 49
(365 Tage im Jahr, auch Sonn- und Feiertags)
Bitte beachten Sie, dass der Notdienst an folgenden Tagen nur sehr eingeschränkt stattfindet:
26.07., 06.09., 10.09. und am 17.09.

Sprechstunde
Montag bis Freitag: 9:00 - 11:00 Uhr und 16:00 - 19:00 Uhr
Samstag: 9:00 - 12:00 Uhr
Bild
Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

tiger_bande
Nicht mehr erreichbar :(
..
Beiträge: 283
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 23:26

Re: SOS - wohin im Notfall?

Beitrag von tiger_bande » Mo 30. Jul 2018, 15:05

Mein Stand bei dieser Klinik ist, dass sie von Mitternacht bis 8 Uhr morgens nicht besetzt sind - das sagte man mir Anfang des Jahres am Telefon (oder habe ich zumindest so verstanden), auf der Homepage steht aber was von Bereitschaft, das klingt so als wären sie in der Zeit doch erreichbar.

Berlin-Schöneberg
Tiermedizinisches Zentrum Dres. Helmich / Oelke
Kufsteiner Straße 22
10825 Berlin (Schöneberg)
Notruf: 030 854 20 50
(bitte vorher anrufen)
Bild

Die Cats at Andros im Forum und bei Facebook.

Antworten

Zurück zu „SOS - "tierischer" Notfall - Übersicht 24-Stunden-Dienste“