Knoten vorne am Hals

Antworten
Paula13
..
Beiträge: 414
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Knoten vorne am Hals

Beitrag von Paula13 » Sa 11. Aug 2018, 13:48

Gestern Abend hab ich bei Mio vorne am Hals einen Knoten/Verdickung getastet. So etwa haselnussgroß.
Seit Tagen versuch ich schon, den Hals mal genauer anzusehen, weil er etwas verklebtes Fell hat und ich vermute, dass er mal wieder eine Bisswunde hat.
Mio hat mich leider nicht nachsehen lassen aber diesen Knoten hab ich getastet.
Könnte es ein geschwollener Lymphknoten sein? Hat jemand eine Idee?
Termin beim Tierarzt mach ich natürlich gleich am Montag.
Sonst geht es ihm gut. Er ist fast 3 Jahre alt und hat immer guten Appetit.
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 7460
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 55

Re: Knoten vorne am Hals

Beitrag von NicoCurlySue » Sa 11. Aug 2018, 13:53

Hallo Paula,

Mensch, Deine Soren reißen ja gar nicht ab.

Nico hatte einmal eine Verdickung am Hals / von vorne zu sehen, da hatte er AB bekommen. Ich weiß leider nicht mehr, was es genau war.

Aber wenn es auch verklebt ist, würde ich evtl. auf Biss tippen, der sich entzündet hat. Könnte das sein?

Es antworten aber bestimmt noch Kundigere als ich. Gute Besserung dem Mio!

Hinzugefügt nach 1 Minute 3 Sekunden:
Und ja: an geschwollen Lymphknoten würde ich auch denken.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Paula13
..
Beiträge: 414
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Re: Knoten vorne am Hals

Beitrag von Paula13 » Sa 11. Aug 2018, 14:17

Das verklebte Fell ist an einer anderen Stelle.
Als ich danach gesucht habe bemerkte ich diesen
Knoten. Auf jeden Fall wird er ganz unruhig, wenn ich da taste, als würde etwas weh tun.
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

Benutzeravatar
Izz
..
Beiträge: 364
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 09:46

Re: Knoten vorne am Hals

Beitrag von Izz » Sa 11. Aug 2018, 14:50

Naja, wo eine Bissverletzung ist, sind andere ja meistens nicht weit...ein Loch im Fell kommt leider selten allein.
Bei meinen waren solche tastbaren Knubbel dann tatsächlich immer kleine Verletzungen duch Bisse oder Krallen. Ich kann meistens auch nicht gleich und sofort genauer schauen (außer bei Volker, der ist eine sehr artige "druchgrabbel-stillhalt-untersuch- Katze"), das machen wir dann abends zu zweit.
Aber wenn sich schon ein Abzess gebildet hat, kommst ja um einen Besuch beim TA eh nicht drum herum, oder?

Paula13
..
Beiträge: 414
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Re: Knoten vorne am Hals

Beitrag von Paula13 » Sa 11. Aug 2018, 15:14

Stimmt, es könnte ja tatsächlich eine weitere Bisswunde sein, die ich nicht bemerkt habe.
Hätte ich schon auch drauf kommen können :mauer:
Mal nachsehen, wann Mio zuletzt AB bekommen hat...Danke, liebes Tagebuch, es war der 10. Juli.Mann,Mio :stumm:

Hinzugefügt nach 4 Minuten 1 Sekunde:
Jetzt ärgere ich mich, wäre ich nur die Woche schon zur TÄ gefahren. Ich dachte aber, diesmal wärs nicht so schlimm, weil er sich im Gegensatz zu sonst ganz normal verhalten hat. Das letze Mal musste ich ihn unter einem Auto hervor locken und nachhause bringen.
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

Paula13
..
Beiträge: 414
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 05:29

Re: Knoten vorne am Hals

Beitrag von Paula13 » Mo 3. Sep 2018, 12:19

Hier muss ich auch mal updaten!

Dieser Knubbel entpuppte sich als Wunde, die dann zu nässen anfing.
Ein Abszess war es glücklicherweise nicht, wurde aber trotzdem gespült. Wieder 5 Tage Antibiotikum.
Hoffentlich hält er sich mal ein Weilchen zurück, sonst leg ich mir eine Klinikpackung AB zu.
LG Paula mit Pepper, Chili und Mio
BildBild

NicoCurlySue
.....
Beiträge: 7460
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 13:09
Alter: 55

Re: Knoten vorne am Hals

Beitrag von NicoCurlySue » Mo 3. Sep 2018, 13:19

Hallo Paula,

Danke für das update. Ich dachte schon, es wäre wieder etwas Neues! Ist es völlig verheilt? Ist natürlich blöd, wenn er immer AB bekommen muss aber gut, dass es nichts Schlimmeres ist.
Eva-Maria und die Sieben Lieben
Bild
Sue, Nico, Curly, Linus, Sophia, Findus, Journey
Die Sieben Lieben - endlich auch vertreten! zum Nachlesen:Blutegeltherapie bei Gingivitis und Stomatitis (Calici-Viren)

Antworten

Zurück zu „Gut- und bösartige Tumore“