Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Transport möglichst entspannt gestalten
Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 3097
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Beitrag von Shaja »

Ich habe die Sherpa Tasche jetzt bestellt (es gab auch gerade noch Rabatt bei der Tasche :grins_gelb: ). Mal schauen, wie stabil die wirklich ist.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
Jorya
Glückmachzeug-AG-Vorsitz
.....
Beiträge: 9298
Registriert: So 15. Jul 2018, 10:35
Usertitel: Glückmachzeug-AG-Vorsitz
Wohnort: Berlin
Alter: 44

Re: Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Beitrag von Jorya »

https://www.amazon.de/dp/B08GSC79ZJ

Belastbar bis 8kg, auf der Herstellerseite steht max. 10kg.

Den hat/hatte z.b. @miss_erfolg für Neelix, der auch kein kleiner Kater war.
Liebe Grüße
Annika mit Mocca und Toffee

Jaimy und Caruso hinter dem Regenbogen


Bild

unsere Geschichten

Mietzen- & Menschen Glücklichmachzeug

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 3097
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Beitrag von Shaja »

Jorya hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2023, 19:00
https://www.amazon.de/dp/B08GSC79ZJ

Belastbar bis 8kg, auf der Herstellerseite steht max. 10kg.

Den hat/hatte z.b. @miss_erfolg für Neelix, der auch kein kleiner Kater war.
An sich sieht das Teil gut und praktisch aus mit der Erweiterung und das als Rucksack zu tragen wäre auch super praktisch. Aber, wenn man das Teil trägt, muss es ja sicherlich "eingeklappt" sein (also ohne diese ausklappbare Erweiterung) und dann finde ich die Bodenfläche mit 34 x 27 cm doch etwas sehr klein für meine beiden doch recht großen Kater.

Hinzugefügt nach 1 Minute 54 Sekunden:
Bei kleineren Katzen könnte ich mir das gut vorstellen. Dann könnte man auch 2 Tiere gleichzeitig in die Praxis tragen. Ich muss immer 2x laufen, wenn ich mit beiden Katern zum Tierarzt gehe, weil ich nicht beide Boxen gleichzeitig tragen kann...
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

miss_erfolg
...
Beiträge: 699
Registriert: Sa 27. Aug 2022, 14:15

Re: Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Beitrag von miss_erfolg »

Shaja hat geschrieben:
Mo 26. Jun 2023, 19:20
An sich sieht das Teil gut und praktisch aus mit der Erweiterung und das als Rucksack zu tragen wäre auch super praktisch. Aber, wenn man das Teil trägt, muss es ja sicherlich "eingeklappt" sein (also ohne diese ausklappbare Erweiterung) und dann finde ich die Bodenfläche mit 34 x 27 cm doch etwas sehr klein für meine beiden doch recht großen Kater.

Hinzugefügt nach 1 Minute 54 Sekunden:
Bei kleineren Katzen könnte ich mir das gut vorstellen. Dann könnte man auch 2 Tiere gleichzeitig in die Praxis tragen. Ich muss immer 2x laufen, wenn ich mit beiden Katern zum Tierarzt gehe, weil ich nicht beide Boxen gleichzeitig tragen kann...
Neelix ist wirklich groß gewesen (6,3 kg) und das war in der Tat kein Problem

Bild

Bild

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 3097
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Beitrag von Shaja »

Simba ist zwar noch etwas schwerer / größer, aber das sieht tatsächlich geräumiger aus als ich dachte.

Ich habe ja jetzt die Tasche bei zooplus bestellt und den Gitterkäfig von MDC. Ich schaue daher erstmal, ob die was taugen.
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Benutzeravatar
Shaja
.....
Beiträge: 3097
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 15:07

Re: Stabile Transportbox / Kennel fuer grosse, schwere Katzen

Beitrag von Shaja »

Mittwoch wurde die Tasche geliefert und gestern haben wir die Tasche bereits für Simbas Tierarztbesuch genutzt. Die Tasche macht einen guten und recht stabilen Eindruck. Simba hat sich darin - soweit das bei einem Tierarztbesuch möglich ist - auch wohlgefühlt. Er hat keinerlei Ausbruchsverushce gestartet. In der Catit Cabrio scharrt er immer an der Tür rum, in der Tasche hat er nichts gemacht. Scheint also gut zu sein :grins_gelb:

Für einen OP-Termin mit zusätzlicher Wärmflasche drin und etwas längerem Aufenthalt beim Tierarzt ist sie aber glaube ich zu niedrig. Da bleiben wir dann vielleicht doch besser bei den Catit Cabrio Boxen und schauen, wie wir die zusätzlich sichern können oder tragen sie wirklich zusätzlich im Karton oder so?

HIer mal ein paar Fotos :grins_gelb:

Bild

Bild

Bild

Bild

Bild

Hinzugefügt nach 23 Minuten 19 Sekunden:
Der MDC Käfig ist übrigens auch geliefert worden. Aber der biegt sich leider doch sehr stark durch, wenn Simba drin sitzt. Da hätte ich kein Vertrauen. Nun überlege ich, ob ich den zurückschicken soll... der wurde aus GB geliefert.. finde das etwas blöd mit so langen Transportwegen... vielleicht spende ich den auch dem Tierheim? Für Katzen, die keine solchen Schwergewichte sind wie Simba und Nepi ist der bestimmt gut geeignet. Oder ich teste es nochmal mit einem zusätzlichen Koffergurt drumherum?
Liebe Grüße von Shaja mit Nepomuk und Simba
Bild

Hier geht es zu unserem Fotothread: https://www.das-katzen-forum.de/viewtop ... f=58&t=887

Antworten

Zurück zu „Reisen mit Katzen“