Freigänger im Sommer.

Katzen, die nach draußen gehen
Benutzeravatar
catze
-
Beiträge: 35
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 08:40
47877 Willich
Alter: 51

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von catze » Di 28. Aug 2018, 21:19

@ Vamperl: Hört sich reichlich eklig an.
Liebe Grüße
Sabine mit Crissel, Elli und Nobody :grins_gelb:

Benutzeravatar
Vamperl
..
Beiträge: 445
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:52

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Vamperl » Di 28. Aug 2018, 21:21

Ja, ich war auch absolut nicht begeistert.

Ich könnte mir vorstellen, dass das große das die Katzen liegen lassen Magen, Galle oder Leber ist.

Benutzeravatar
Gissie
schrullige Katzentante
.....
Beiträge: 2738
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:38
Thüringen
Alter: 38

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Gissie » Di 28. Aug 2018, 21:23

Vamperl hat geschrieben:
Di 28. Aug 2018, 21:16
Mein persönliches Highlight war mal folgendes:
► Text zeigen
Ein von Herzen kommendes "würg" :kotz:
Andererseits ist es ja sehr nett, dass sich deine Katzis um die Innendekoration kümmern. :D

Gerade bin ich sehr dankbar, dass meine sowas noch nicht gemacht haben.
Bild
Liebe Grüße von Eddie, Biene und Chrissy!
König Eddie und Schnullerbacke Biene

Benutzeravatar
Willi2014
.....
Beiträge: 3007
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 21:51

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Willi2014 » Di 28. Aug 2018, 21:34

Oh je, Vamperl, Du hast mein vollstes Mitgefühl :kotz:.
-------------------------------------------------------------------------------------------
Viele Grüße von Ilona mit Tiger Willi und Kuhkater Joschi

Benutzeravatar
Vamperl
..
Beiträge: 445
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:52

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Vamperl » Di 28. Aug 2018, 21:38

Danke... den Anhang hat es letztens auch erwischt, Glitch hat auf dem Brett im Gang (hängt oben an der Wand) gegessen und dann die Überreste mit der Pfote von seinem Lieblingsschlafplatz gefegt...auf des Anhangs holdes Haupt.... :zens:


Die Mädels sind auf einer Art Hof bei der Mutter groß geworden, die haben das Jagen wirklich richtig gelernt und Schrödinger unterrichtet die Jungs immer noch...sind halt alles halbe Hofkatzen, da ist das Jagen schon größtes Hobby...

Benutzeravatar
arlene
Civis in cattus imperii
..
Beiträge: 179
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 01:25
Imperium cattum

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von arlene » Mi 29. Aug 2018, 14:52

Der größte Feldherr und Imperator ALLER Zeiten hat sich darauf verlegt Mäuse auf meiner Terrasse zu zerlegen. Eine Spitzmaus, soweit bei dem Zustand noch erkennbar, hat er in einem Pflanzenkübel abgelegt. Ich habe sie nur wegen Geruchs entdeckt :kotz:. Als ich sie auf ein Schäufelchen lud, klingelte mein Telefon. Ich ging rein und sehe wie sich eine Elster die halb verweste Mäuseleiche klaut. :stumm: .
Vale Gaius Julius Caesar et qui qui pixidēs aperīt :)) :wink:

Benutzeravatar
Gissie
schrullige Katzentante
.....
Beiträge: 2738
Registriert: Fr 13. Jul 2018, 22:38
Thüringen
Alter: 38

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Gissie » Mo 3. Sep 2018, 10:09

:hurra: Endlich mal ergiebiger Regen, bei recht milden Temperaturen.
Schnullerbacken - Biene findet es weniger lustig, wenn der frisch gekämmte Pelz nass wird und bleibt lieber drin.
:hurra: Hurra, ich habe eine Katze. :D
Bild
Liebe Grüße von Eddie, Biene und Chrissy!
König Eddie und Schnullerbacke Biene

Benutzeravatar
Barbara Meier
..
Beiträge: 431
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 68

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Barbara Meier » Mo 3. Sep 2018, 17:02

ja ziemlich viel Regen, werden eure Katzen/Kater dann auch wieder häuslicher?
Lieben Gruß von Barbara mit Simba, Munni und Sternchen Kitty
Bild

Benutzeravatar
Elvira B
.....
Beiträge: 1640
Registriert: So 15. Jul 2018, 08:09
Gera
Alter: 69

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Elvira B » Mo 3. Sep 2018, 18:36

Ja, seit die Tage so nass sind, bleibt Elli tagsüber wider im Haus :grins_gelb: außer für ihre Geschäfte, da geht sie raus, obwohl sie den Weg zur Katzentoilette kennt und die im letzten Winter auch oft benutzt hat ;-) nachts geht sie aber leider wieder nach draußen.
Liebe Grüsse von Elvi und Elli

Bild

Benutzeravatar
Barbara Meier
..
Beiträge: 431
Registriert: Mi 22. Aug 2018, 18:02
Schwabach
Alter: 68

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Barbara Meier » Di 4. Sep 2018, 17:33

ja das macht Munni auch jede Nacht zwischen zwei und halb Fünf Uhr geht er auf Tour, kommt jetzt aber im Gegensatz zu der warmen Zeit, spätestens um halb sieben wieder.
Lieben Gruß von Barbara mit Simba, Munni und Sternchen Kitty
Bild

Benutzeravatar
Elvira B
.....
Beiträge: 1640
Registriert: So 15. Jul 2018, 08:09
Gera
Alter: 69

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Elvira B » Di 4. Sep 2018, 20:05

Elli geht meisten schon gegen 22 Uhr und kommt gegen 7 Uhr zurück.
Liebe Grüsse von Elvi und Elli

Bild

Benutzeravatar
arlene
Civis in cattus imperii
..
Beiträge: 179
Registriert: Fr 17. Aug 2018, 01:25
Imperium cattum

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von arlene » Mi 12. Sep 2018, 07:54

Zur Zeit passe ich auf die Katze einer Nachbarin auf. Die saß im Baum und maunzte jämmerlich, als ich den Garten betrat. Da sich das Maunzen, dermaßen schauderhaft anhörte, dass mir die Haare zu Berge standen, wäre ich fast verführt gewesen, sie mit der Leiter vom Baum zu retten. :roll: Wohlgemerkt fast. :roll:. Doch ich hatte die Allzweckwaffe eines Katzenhalters dabei - ;) - Dre..mies. Zwei kurze Raschler mit der Tüte und schon stand Frau Katze neben mir. :roll: :D
Vale Gaius Julius Caesar et qui qui pixidēs aperīt :)) :wink:

Benutzeravatar
Plum
....
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Plum » Mo 25. Feb 2019, 12:04

Hier kann man wohl so ganz langsam ganz vorsichtig entstauben, aufräumen und aufschließen :grins_gelb: Jedenfalls ist mein Katertier seit ein paar Tagen der Meinung und wir diskutieren abends schon wieder über die Sperrstunde :tanz:

Sind eure noch im Winterschlafmodus oder auch schon am aufwachen? :cool:
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Peso
Exil-Kubaner
.....
Beiträge: 2418
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:50

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Peso » Mo 25. Feb 2019, 12:58

Gerade war ich kurz irritiert.
Bei Plum ist schon Sommer? :frag:

Das Katzenvolk hier bewegt sich aktuell im Weder-Noch-Modus.
Einerseits ist es in der Sonne ja schön warm...andererseits ohne doch noch nicht so wirklich gemütlich.
Kompromiß:
In der Sonne im Bett liegen. :cat-D:

Sperrstundendebatten dauern also (hoffentlich) noch ein wenig.

Benutzeravatar
catze
-
Beiträge: 35
Registriert: Mo 20. Aug 2018, 08:40
47877 Willich
Alter: 51

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von catze » Mo 25. Feb 2019, 13:28

Hier ist eindeutig Frühling:
Nobody hatte einen dicken Abszess auf dem Kopf. Ich vermute, ein unkastrierter Kater auf der Suche nach willigen Weibchen ist durch das Revier gestreunt. Die TK (es war natürlich Sonntag) hat ihm eine Glatze rasiert, um die Wunde besser beobachten zu können. Der Gute sieht also noch recht lädiert aus, obwohl er, Antibiotika sei Dank, schon wieder topfit ist.

Elli, die ja erst seit einem halben Jahr Freigängerin ist, hat entdeckt, dass man mit Mäusen schön spielen kann, wenn man sie in die Badewanne setzt. Da hauen die nicht so schnell ab. Und das "Spielen" ist in diesem Fall wirklich alles, was sie macht. Sie krümmt ihnen kein Haar, weil sonst geht das Spielzeug kaputt. :cat-D: Manchmal merkt man schon, dass sie eine Handaufzucht ist. :roll: Beim ersten Vogel (Blaumeise) hat der Badewannentrick irgendwie nicht wirklich funktioniert. Ich hätte zu gern ihren Blick gesehen, als die Meise einfach aus der Wanne geflogen ist. :D Ansonsten können wir die Mäuse in der Badewanne aber super auflesen und raus setzen. Sehr komfortabel!

Chrissel hat schon wieder die Winterfigur, Modell Kegelrobbe, verloren und wird von Tag zu Tag schlanker. Sie schafft es jeden Herbst sich von 2,8 kg auf 4,x kg hoch zu futtern. Um diese Jahreszeit verliert sie den Winterspeck wieder von ganz alleine. Nobody wiegt seit Jahren kontinuierlich 5,8 kg, da tut sich nie etwas.
Liebe Grüße
Sabine mit Crissel, Elli und Nobody :grins_gelb:

Benutzeravatar
Plum
....
Beiträge: 1176
Registriert: Mi 18. Jul 2018, 15:24

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Plum » Mo 25. Feb 2019, 14:08

Peso hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 12:58
Gerade war ich kurz irritiert.
Bei Plum ist schon Sommer? :frag:
Naja, Frühling. Und da wir hier keinen Frühlingsthread haben - der Sommerthread ist doch wie im Blauen ausreichend, oder nicht? - habe ich jetzt mal den Sommerthread ausgebuddelt :grins_gelb:

Man merkt ihm aber doch sehr deutlich den Frühling an, er ist wirklich agiler, Seniorenklasse hin oder her, und ich bin auch froh deswegen
Sperrstundendebatten dauern also (hoffentlich) noch ein wenig.
Hier nicht. Gestern abend gab es tatsächlich das erste ernsthaft Lamento dieses Jahres :wuetend:
catze hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 13:28
Hier ist eindeutig Frühling:
Nobody hatte einen dicken Abszess auf dem Kopf. Ich vermute, ein unkastrierter Kater auf der Suche nach willigen Weibchen ist durch das Revier gestreunt. Die TK (es war natürlich Sonntag) hat ihm eine Glatze rasiert, um die Wunde besser beobachten zu können. Der Gute sieht also noch recht lädiert aus, obwohl er, Antibiotika sei Dank, schon wieder topfit ist.
Stimmt, dein Nobody ist ja genauso ein Held wie mein Held :roll: Und so was passiert IMMER am Wochenende! Mitten in der Woche kann ja jeder :roll:
Elli, die ja erst seit einem halben Jahr Freigängerin ist, hat entdeckt, dass man mit Mäusen schön spielen kann, wenn man sie in die Badewanne setzt. Da hauen die nicht so schnell ab. Und das "Spielen" ist in diesem Fall wirklich alles, was sie macht. Sie krümmt ihnen kein Haar, weil sonst geht das Spielzeug kaputt. :cat-D: Manchmal merkt man schon, dass sie eine Handaufzucht ist. :roll: Beim ersten Vogel (Blaumeise) hat der Badewannentrick irgendwie nicht wirklich funktioniert. Ich hätte zu gern ihren Blick gesehen, als die Meise einfach aus der Wanne geflogen ist. :D Ansonsten können wir die Mäuse in der Badewanne aber super auflesen und raus setzen. Sehr komfortabel!
:cat-D: :cat-D:
LG, Annette und der Plummerich :flirty:

Peso
Exil-Kubaner
.....
Beiträge: 2418
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 11:50

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Peso » Mo 25. Feb 2019, 14:18

Plum hat geschrieben:
Mo 25. Feb 2019, 14:08
Naja, Frühling. Und da wir hier keinen Frühlingsthread haben - der Sommerthread ist doch wie im Blauen ausreichend, oder nicht? - habe ich jetzt mal den Sommerthread ausgebuddelt :grins_gelb:
Na klar reicht er. :yes:
Den Winterfred brauche ich persönlich gar nicht. Im Winter habe ich keine Freigänger. Da hocken sie alle drin und langweilen sich oder bepöbeln mich wegen des Wetters. :cat-D:

Benutzeravatar
Elvira B
.....
Beiträge: 1640
Registriert: So 15. Jul 2018, 08:09
Gera
Alter: 69

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Elvira B » Mo 25. Feb 2019, 14:19

Bei Elli ist auch Sommer, sie stromert schon die ganzen Tage draußen rum, dabei ist es morgens noch *a****kalt*, aber sie stört das nich weiter, sie is ja auch nachts raus.
Liebe Grüsse von Elvi und Elli

Bild

Benutzeravatar
Barbarossa
Foreneigentum ;-)
Foreneigentum ;-)
Beiträge: 3524
Registriert: So 30. Okt 2011, 20:50
Südhessen
Alter: 54

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Barbarossa » Mo 25. Feb 2019, 15:11

Man könnte meinen, Tinki ist es schon wieder zu warm. :schwindlig: Sie saß kurz in der Sonne, kniff die Augen missmutig zusammen und stolzierte wieder rein. :eek:
Viele Grüße
von meinen Sternchen Matzi 01.05.98-05.05.14 und Moritz 01.05.98-25.11.16, von Tinka und Kai
Bild

Meine Fotos kommen von: Ipernity

Benutzeravatar
Vamperl
..
Beiträge: 445
Registriert: Sa 14. Jul 2018, 08:52

Re: Freigänger im Sommer.

Beitrag von Vamperl » Mo 25. Feb 2019, 15:33

Hier ist man gerade sehr begeistert vom derzeitigen Wetter. Viiiieeel besser als Sommer (da ists zu warm).
Aber gerade gibt es nichts tolleres als Pelz in der Sonne wärmen.

Antworten

Zurück zu „Freigänger“